Hautschutzmittel

Wenn die Haut der Hände am Arbeitsplatz Belastungen und Gefährdungen ausgesetzt ist, keine Schutzhandschuhe getragen werden können oder diese nicht ausreichend sind, muss der Arbeitgeber Hautschutzmittel zur Verfügung stellen. Die Hautschutzmittel unterstützen die natürliche Schutzfunktion der Haut. Damit diese Wirkung erreicht wird, muss bei der Auswahl und Anwendung einiges beachtet werden. Welche Mittel bei welchen Belastungen schützen, erläutern wir in diesem Kapitel.

Film: Geschützte Hände (ZIP-Datei: 13,7 MB)

Fragen

Bei Fragen steht Ihnen die Redaktion gerne zur Verfügung.

E-Mail:
mitheilerhaut[at]ukh.de