Unsere Haut

Die Haut ist nicht nur unsere äußere Hülle, sondern erfüllt vielfältige Aufgaben. Sie schützt vor mechanischen, physikalisch-chemischen und thermischen Einflüssen, wehrt Mikroorganismen ab und sorgt für die Wärmeregulation. Sie ist als Sinnesorgan mit Rezeptoren für Wärme-, Schmerz- und Tastreize ausgestattet.

Unsere Haut bestimmt erheblich unser äußeres Erscheinungsbild und den ersten Eindruck den die Umwelt von uns gewinnt. Unsere Haut ist ein "Spiegel der Seele", also eng mit Psyche und dem Wohlbefinden verbunden. Stress kann deshalb zu Hautveränderungen bis hin zu Erkrankungen führen.

Die Haut kann sich aus eigener Kraft regenerieren, allerdings nicht unbegrenzt. Bei hautbelastenden Tätigkeiten muss die natürliche Schutzfunktion und Heilungsfähigkeit der Haut durch Schutz- und Pflegemaßnahmen unterstützt werden.

In unserer Textdatei finden Sie eine kurze Beschreibung zu Aufbau und Funktion der Haut. Das gleiche Thema wird in der Filmsequenz behandelt. Für einen Vortrag im Rahmen von Unterweisungen finden Sie einige Folien mit zusätzlichen Hinweisen.

Film: Unsere Haut (ZIP-Datei: 296 MB)

Fragen

Bei Fragen steht Ihnen die Redaktion gerne zur Verfügung.

E-Mail:
mitheilerhaut[at]ukh.de