Bauhof

Auf den kommunalen Bauhöfen sind die Mitarbeiter bei ihren Tätigkeiten häufig Hautgefährdungen ausgesetzt. Damit sie mit heiler Haut durch den Arbeitsalltag kommen, müssen die Vorgesetzten ihre Mitarbeiter über die Hautgefährdungen bei den unterscheidlichen Tätigkeiten und die Schutzmaßnahmen zur Vermeidung von Hautschäden am Arbeitsplatz regelmäßig informieren und unterweisen. Die in diesem Kapitel angebotene Kurzinformation, die Folien und die Filmsequenz sollen Verantwortliche von Bauhöfen bei der Gestaltung von Unterweisungen für ihre Mitarbeiter unterstützen.

Da die Mitarbeiter von Bauhöfen unterschiedlichste Tätigkeiten durchführen müssen, ist eine umfassende Behandlung aller Gefährdungsmöglichkeiten in diesem Rahmen nicht beabsichtigt. In den vorliegenden Informationen konnten nur einige regelmäßig vorkommende Arbeitsvorgänge berücksichtigt werden.

Film: Bauhof (ZIP-Datei: 884 MB)

Fragen

Bei Fragen steht Ihnen die Redaktion gerne zur Verfügung.

E-Mail:
mitheilerhaut[at]ukh.de